Sport

Travel / Lifestyle



Neu im blog:

#27 - Das war das Pure & Beauty Weekend (*Einladung)


Wochenlang hab ich mich darauf gefreut: Mein allererstes Blogger-Wochenende! Vergangenen Samstag war es dann soweit - die (viel zu große) Tasche ins Auto und auf ging's in den Pinzgau, genauer gesagt nach Mittersill. Mit im Gepäck: Eine Riesen-Vorfreude auf das, was mich in den kommenden eineinhalb Tagen erwarten würde und auch eine ordentliche Portion Neugier, wie das Ganze ablaufen und wen ich dort so kennenlernen würde. Und eines sei schon jetzt verraten: Das "Pure & Beauty Weekend" hat alle Erwartungen übertroffen!

mehr lesen 0 Kommentare

#26 - Lieblingsprodukte // Juni


Ich geb's ja zu - ich bin schon ein ziemlicher Freak, was innovative (Sport-) Produkte anbelangt. Wann immer ich (meinst online) auf etwas stoße, das sich spannend, vielversprechend oder einfach nur "cool" anhört, werden die meist auch gleich bestellt und ausprobiert. Das ist manchmal ein Reinfall, zahlt sich aber oft auch richtig aus. Aus diesem Grund werde ich ab sofort jeden Monat drei Produkte vorstellen, die ich euch gerne zeigen würde, weil ich persönlich sie richtig cool finde. Manche davon sind absolute "Problem-Löser" - vielleicht helfen sie euch genauso wie mir ... ein Grund mehr, sie mit euch zu teilen :-). 

mehr lesen 0 Kommentare

#26 - Einladung: Salomon "How to Trail Run"


Schon vor einigen Wochen, nämlich Mitte April, wurde ich ganz unverhofft von Salomon eingeladen, an deren Trailrunning-Workshops unter dem Slogan "How to Trail Run" teilzunehmen. - Jetzt komme ich endlich dazu, etwas ausführlicher darüber zu berichten. Die Einladung war natürlich ein willkommener Ausgleich zum vielen Lauftraining auf Asphalt - und ich war auch richtig gespannt, was mich vor Ort erwarten würde. Vorab wurde ich von Salomon dann sogar noch komplett ausgestattet: Nicht nur die passenden Schuhe, sondern auch ein komplettes Lauf-Outfit wurden mir rechtzeitig zugeschickt, sodass ich bereits perfekt ausgerüstet zum Workshop nach Elsbethen fahren konnte. Auch, wenn ich letztendlich aus beruflichen Gründen nur einmal teilnehmen konnte, habe ich eine ganze Menge gelernt - und natürlich auch superviel Spaß gehabt!

mehr lesen 0 Kommentare